Mode mit gutem Gewissen: ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion

Mode mit gutem Gewissen: ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion

Mode mit gutem Gewissen: ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion

Mode mit gutem Gewissen: ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion

Während die einen noch darüber reden, handeln die anderen bereits danach. So könnte man kurz und knapp ETERNAs Engagement in Sachen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen auf den Punkt bringen.

So bin ich auf meiner Suche nach der perfekten Bluse auf ETERNA gestoßen. Als weltweit erster Hersteller in der Modewelt, ist ETERNA bereits seit dem Jahre 2000 nach dem höchsten OEKO TEX Standard zertifiziert. Das garantiert höchste Transparenz und schafft gleichzeitig Vertrauen in Zeiten, wo die Käufer nicht mehr so recht wissen, woher ihre Produkte kommen und unter welchen Umständen sie produziert wurden. Zusätzlich gibt ETERNA mit seinem „GOOD SHIRT“ im wahrsten Sinne des Wortes „Brief und Siegel“ darauf, um seinem Versprechen für den Schutz von Mensch und Natur auch (optisch) Nachdruck zu verleihen.

Bei ETERNA folgen schönen Worten auch gute Taten und erstklassige Produkte

Auch ETERNA weiß, dass es bei Mode in erster Linie darum geht, nach außen gut auszusehen. Genauso wichtig sind dem Unternehmen die „inneren Werte“ ihrer Produkte. Blusen von ETERNA werden im eigenen europäischen Betrieb in der Slowakei gefertigt. Für jede Bluse sind je nach Modell mindestens 18 Arbeitsschritte notwendig, der größte Teil in echter Handarbeit. Dafür werden selbstverständlich nur hochwertige, schadstofffreie Rohstoffe und Garne verwendet. In jedem Hemd stecken rund 320 Gramm bester Baumwolle und ca. 25.000 Garnmeter – wie jede Bluse produziert nach sozialen und ökologischen Standards. Dass Kinderarbeit bei ETERNA tabu ist, versteht sich im Rahmen des Versprechens für den Schutz des Menschen, von selbst.

Nur wo GOOD SHIRT drauf steht, ist auch GOOD SHIRT drin

Mode mit gutem Gewissen: ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion

Für eine Bluse mit dem Siegel GOOD SHIRT wird ausschließlich allerfeinste SUPIMA Baumwolle aus Ägypten und Georgia (USA) bezogen. Es handelt sich dabei um extra langstapelige Baumwolle mit einer Faserlänge von mindestens 35,7 mm, die für eine besondere Haptik, brillante Farben und den perfekten Tragekomfort sorgt. Ganz nebenbei verhindert diese spezielle Baumwolle, durch gute Klima-regulierende Eigenschaften, ein unangenehmes Schwitzgefühl. Nachdem die Baumwolle gesponnen und zu Stoff verwebt wurde, wird sie im letzten Schritt veredelt. Bei ETERNA geschieht dieser Veredelungsprozess weitgehend ohne Chemie. Schließlich werden im ETERNA-eigenen Fertigungsbetrieb aus vielen Einzelteilen – hauptsächlich von Hand – die Hemden und Blusen genäht. Dies geschieht mit größter Sorgfalt und Präzision. Hier wird sie noch gelebt: die meisterhafte Handwerkskunst, die aus jeder ETERNA Bluse etwas ganz Besonderes macht. Das nenne ich Mode mit gutem Gewissen.

Author: thenwo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *